PraxisPlusAwardQualitaetssiegel3fullgross 

Zahngold Praxis Schminke

Zahngold

Drei verschiedene Wege Ihrer Zahngoldverwertung stehen Ihnen zur Verfügung:

1. Sie nehmen nach Ausgliederung von Kronen, Brücken oder sonstigem edelmetallhaltigen Zahnersatz das Material mit nach Hause. Wenn Sie genug beisammen haben können Sie sich z. B. daraus bei einem Goldschmied Schmuck anfertigen lassen.

2. Sie erhalten von uns einen vorbereiteten Wertbrief-Umschlag und schicken Ihr Zahngold darin zu einer Scheideanstalt. Sie erhalten innerhalb von 3 Wochen eine entsprechende Vergütung zum jeweiligen Tagespreis per Scheck oder auf Ihr Konto.

3. Der Weg, der uns besonders am Herzen liegt: In unserer Praxis steht eine Sammeldose, durch deren Füllung Sie mehrere Sozialprojekte in Hochdahl unterstützen können.

mangorotary Rotary Club Hilden-Haan

mangorp Hospizspende RP

mangowz Hospizspende WZ

Recall Praxis Schminke

Recall

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und gegebenenfalls Professionelle ZahnReinigung (PZR) bewahren Sie nicht nur vor unliebsamen Überraschungen, sondern werden auch von Ihrer Krankenkasse honoriert.

Falls Sie es wünschen, können wir Sie rechtzeitig an Ihren nächsten Kontrolltermin erinnern.

Ihre regelmäßigen Kontrolluntersuchungen werden in einem sogenannten "Bonusheft" vermerkt. Bei mindestens funfjährigem ununterbrochen Nachweis der jährlichen Untersuchung erhöht sich der in der Regel der Festzuschuss zum Zahnersatz um 20%. Ab 10 Jahren sogar um 30%.

Praxislabor Schminke

Praxislabor

Nur in etwa 17% der Zahnarztpraxen in Deutschland gibt es ein zahntechnisches Labor mit angestelltem Zahntechniker. In der Mehrzahl der Fälle werden zahntechnische Arbeiten im Auftrag des Zahnarztes in gewerblichen Labors gefertigt.

In unserer Praxis werden Kronen, Inlays und Zahnersatz weitgehend im eigenen Praxislabor von unserem Zahntechniker hergestellt. Dadurch können wir Ihnen Ihre zahntechnische Arbeit schneller, besser und kostengünstiger anbieten.

  • Es entfallen sämtliche Botengänge zwischen Praxis und Labor!
  • Es werden ausschließlich Arbeiten für unsere Praxis hergestellt!
  • Die Terminierung erfolgt in direkter Absprache zwischen Anmeldung und Labor!
  • Die Qualitätskontrolle findet bei jedem Zwischenschritt statt!
  • Direkter Kontakt des Zahntechnikers mit Ihnen bringt Vorteile in der ästhetischen Gestaltung!
  • Mögliche Fehler können direkt erkannt und unmittelbar beseitigt werden!
  • Zahntechnische Arbeiten im Praxislabor müssen per Gesetz 5% günstiger abgerechnet werden als im gewerblichen Labor!
  • Zudem sind per Gesetz zum 1.1.2003 die Laborpreise zwangsweise um weitere 5% abgesenkt worden!

Bleaching Praxis Schminke

Bleaching

Farbstoffe im Zahnschmelz lassen sich durch chemisches Bleichen ("Bleaching") beseitigen. Voraussetzungen dafür sind gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch.

Sie haben die Wahl zwischen dem Home-Bleaching:

  • Konfektionierte Wirkstoffstreifen oder Medikamententräger werden von Ihnen zu Hause über mehrere Tage angewendet.

oder dem InOffice-Bleaching:

  • In einer Sitzung werden in unserer Praxis unter Abdeckung sensibler Bereiche in einer Sitzung die Zähne mit hochkonzentriertem Wirkstoff aufgehellt.

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Verwenden Sie kein Haushalts-Bleichmittel, um Ihre Zähne aufzuhellen.
  • Bei Schwangeren und stillenden Müttern empfiehlt sich eine Aufhellungsbehandlung nicht.
  • Schützen Sie das Gel vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung. Frieren Sie es nicht ein.
  • Zahnfüllungen und Kronen werden von der Aufhellung nicht beeinflußt!
  • Nahrungsmittel und Getränke mit hohem Säureanteil können während der Aufhellungsbehandlung Empfindlichkeiten bewirken.
  • Während der Aufhellungsbehandlung sollten Sie nicht rauchen oder essen.

Kinderpass Praxis Schminke

Kinderpass

Parallel zu den wichtigen und Ihnen bekannten Untersuchungen beim Kinderarzt (U-Untersuchungen) bieten wir Ihnen jetzt auch die notwendigen zahnärztlichen Untersuchungen (UZ) an.
Zur Dokumentation erhalten Sie bei uns einen "Zahnärztlichen Kinderpass", in dem die regelmäßigen Untersuchungen während der ersten sechs Lebensjahre dokumentiert werden.
Die Vorsorge beginnt bereits während der Schwangerschaft, in der manchmal das natürliche Gleichgewicht in der Mundhöhle der Mutter gestört ist. Sie setzt sich nach der Geburt für Mutter und Kind fort. Im Kleinkindalter werden wir auch den Lutschgewohnheiten besondere Aufmerksamkeit schenken, um Zahnfehlstellungen vorzubeugen.

Vorsorgeuntersuchungstermine für Sie und Ihr Kind:

  • UZ 1A, UZ 1B: Beratung der werdenden Mutter zu Beginn und am Ende der Schwangerschaft
  • UZ 2 (6. - 9. Monat): Beratung der Mutter mit Säugling
  • UZ 3 (2 - 2,5 Jahre): Beratung der Mutter zur Vorsorge mit Kleinkind
  • UZ 4 (3 - 3,5 Jahre): Früherkennung von Karies und schädlichen Gewohnheiten
  • UZ 5 (4 - 4,5 Jahre): Früherkennung von Karies und Zahnstellungsanomalien
  • UZ 6 (5 - 5,5 Jahre): Früherkennung von Karies und Zahnstellungsanomalien
  • UZ 7 (6 - 6,5 Jahre): Früherkennung von Karies und Anomalien im frühen Wechselgebiss

Zahlung Praxis Schminke

Zahlung

Planung: Bei umfangreicheren zahnärztlichen Maßnahmen, die sich außerhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen befinden und bei jeder Art von Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz erhalten Sie auf Wunsch vor Behandlungsbeginn einen detaillierten Heil- und Kostenplan ("Kostenvoranschlag").

Rechnung: Am Behandlungsende stellen wir Ihnen eine entsprechende Rechnung nach der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) bzw. eine Eigenanteilsrechnung aus.

Um Ihnen Zeit zur Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse zu geben, räumen wir Ihnen in der Regel ein Zahlungsziel von vier Wochen ein. Eigenanteilsrechnungen sind sofort fällig.

Zahlung: Die Rechnungsbeträge können Sie bar zahlen, auf unser Konto überweisen oder bargeldlos per EC-Karte mittels Lastschriftverfahren begleichen.

Im Ausnahmefall gewähren wir Ihnen auch eine Ratenzahlung. Eine entsprechende Ratenzahlungs-Vereinbarung treffen Sie bitte nach Rechnungserhalt an unserer Rezeption.

Mahnung: Wir schicken die erste Mahnung, erinnern dann noch maximal zweimal. Wenn immer noch keine Zahlung erfolgt ist, wird die Rechnung durch unseren Rechtsanwalt mit erheblichen Kosten für den Nichtzahler eingetrieben.

Wir stecken unsere Energie lieber in unsere Behandlung als in Zahlungs-Erinnerungen.

Röntgen Praxis Schminke

Röntgen

Sowohl zur richtigen Diagnose als auch zur sach- und fachgerechten Durchführung der sich daraus ergebenden Behandlung werden in unserer Praxis Röntgenaufnahmen angefertigt.
Röntgenaufnahmen im Kiefer- und Gesichtsbereich zeigen uns krankhafte Veränderungen in Geweben, die von außen nicht einsehbar sind. So können sich röntgenologisch unter anderem entzündliche Vorgänge am Zahnhalteapparat oder der Wurzelspitze, Veränderungen am Kieferknochen, am Kiefergelenk und in den Kieferhöhlen, Karies in den Zahnzwischenräumen, unter vorhandenen Füllungen oder an Kronenrändern zeigen.

Strahlenbelastung/Strahlenschutz
Die kurzzeitige Belastung durch Röntgenstrahlung bei Aufnahmen mit zahnärztlichen Röntgengeräten beträgt nur ein Bruchteil der durch ärztliche Röntgenuntersuchungen auftretenden Strahlenbelastung. Die sogenannte "Gonadendosis" liegt bei Zahnröntgenaufnahmen, bei Verwendung hochempfindlicher Filme und Anlegen von Bleischutz, in der Größenordnung von 0,1 mSv und damit deutlich unter der täglichen Strahlenexposition durch kosmische und andere natürliche Strahlung, die bis zu 4 mSv beträgt. Die Belastung mit Röntgenstrahlen sollte trotzdem auf das unbedingte Maß begrenzt werden:

  • Wir betreiben geprüfte und genehmigte Röntgeneinrichtungen.
  • Wir schützen Sie beim Röntgen wo es sinnvoll ist durch eine Bleischürze oder ein Schutzschild.
  • Nur auf ärztliche Anweisung werden notwendige Aufnahmen von ausgebildetem Personal durchgeführt.
  • Wir informieren uns durch Ihre Angaben auf dem Anmeldebogen über frühere Röntgenaufnahmen, um Doppeluntersuchungen zu vermeiden.
  • Sie teilen uns ebenfalls auf dem Anmeldebogen eine gegebenenfalls bestehende Schwangerschaft mit.

Zahnpflege Praxis Schminke

Zahnpflege

Zahnbürste: Kurzkopfzahnbürsten mit zahlreichen engstehenden, planen Borstenbündeln aus flexiblen, mittelharten, rundgeschliffenen Kunststoffborsten eignen sich am besten zur Zahnreinigung. Für Kinder ist ein kleinerer Bürstenkopf nötig als für Erwachsene.

Spätestens nach zwei Monaten muß die Zahnbürste gegen eine neue ausgewechselt werden. In jedem Fall aber, wenn sich die Borsten am Rand abbiegen.

Man sollte sich nach jeder Mahlzeit die Zähne putzen und zwar mindestens 3 Minuten lang!

Zahninnenseiten: Setzen Sie die Zahnbürste bei leicht geöffnetem Mund im Unterkiefer innen hinten schräg an die Zahnreihe an, und putzen Sie mit kreisenden Bewegungen vom Zahnfleisch weg. Gehen Sie Abschnittsweise vor und reinigen alle inneren Zahnflächen. Anschließend putzen Sie die Zähne des Oberkiefers innen in gleicher Weise.

Zahnaußenseiten: Nun putzen Sie die Zahnaußenseiten: Zähne dabei aufeinanderstellen! Beginnen Sie wieder mit den hintersten Zähnen, setzen Sie die Bürste schräg an und arbeiten sich mit kreisenden Bewegungen vom Zahnfleisch weg nach vorne.

Kauflächen: Zuletzt reinigen Sie die Kauflächen des Ober- und Unterkiefers durch kräftiges Schrubben.

Hilfsmittel: Spätestens alle 2 Tage sollten Sie Ihren Zähnen etwas mehr Zeit widmen. Mit dem normalen Zähneputzen erreichen Sie nämlich nicht den Bereich zwischen den Zähnen, dort sind zusätzliche Hilfsmittel nötig: Zahnseide, Zahnhölzchen oder Zahnzwischenraumbürste pflegen auch die Zahnzwischenräume. Elektrische Zahnbürsten oder Mundduschen können im Einzelfall ebenso hilfreich sein.

Lassen Sie sich die für Ihren persönlichen Gebißzustand optimale Methode von uns erklären.

Gefällt Praxis Schminke

Gefällt Ihnen, was Sie sehen?

Gefällt Ihnen unsere neue WebSite, haben Sie Verbesserungsvorschläge oder Fehler entdeckt?
Wir freuen uns über Ihre Resonanz, die Sie hier artikulieren können.

©hds 2017

mangorotary